Research InfoSystem
Hosted by ProClim-, Swiss Academy of Sciences

td-net

Transdisciplinarity Net
tdnet


www.transdisciplinarity.ch


Type of Structure: network / framework activity
Regional Scope: national in the area: Switzerland / Europe
Parent Organisations: PF-SAP, a+
Child Organisations: FutureEarth-Switzerland
Duration : 2003 to present
Contact Address: Sekretariat
td-net
House of Academies, Postfach
3001 Bern
Phone: +41 (0) 31 306 93 60 ; +41 (0) 31 306 93 61
e-Mail: td-net(at)scnat.ch
URL: http://www.transdisciplinarity.ch/d/index.php

holding an official function in td-net

General information and objectives

Ziel des td-net ist es, Informationen aus der Forschung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen (Interface). Oft ist es aber auch erforderlich, gesellschaftlich relevante Probleme disziplinenübergreifend zu untersuchen und effektive Strategien für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu entwickeln. Dazu müssen komplexe raum- und zeitabhängige Prozesse unterschiedlicher Skalierung erforscht werden (Systemwissen) sowie die damit verbundenen Steuerungsprobleme und Gestaltungsmöglichkeiten (Transformationswissen) ausgelotet werden. Und es braucht Grundlagen, auf denen ein gesellschaftlicher Konsens über Ziele erreicht werden kann (Zielwissen). Als transdisziplinär werden im td-net daher Forschungsprojekte und -programme bezeichnet, welche gesellschaftlich relevante Probleme aufnehmen und diese im Hinblick auf Systemwissen, Zielwissen und Transformationswissen disziplinenübergreifend untersuchen, und zwar unter Einbezug der Anliegen verschiedener gesellschaftlicher Akteure.
Damit all dies erfolgreich angegangen werden kann, bedarf es gezielter Unterstützung, denn der Transdisziplinarität fehlt noch, was die Stärke und Leistungsfähigkeit der disziplinären Forschung ausmacht: gemeinsame Grundlagen und Standards erfolgreicher Forschung, die kontinuierlich verbessert werden. Ein Grund dafür ist, dass die disziplinenübergreifende Zusammenarbeit selten den durch das Projekt gestifteten Zusammenhang überdauert. Auch findet die Ausbildung des Nachwuchses "on the job" statt, und Erfahrungen werden aufgrund beruflicher Mobilität kaum weitergegeben und systematisiert.

Die Arbeitsgrundlage des td-net bilden die vom Beirat bewilligten Projekte .
In den Jahren 2003-2005 liegt das Schwergewicht der Arbeit
  • im Ausbau eines Informationssystems zu Transdisziplinarität,
  • in der Unterstützung transdisziplinär ausgerichteter Projekte in verschiedenen Forschungsgebieten,
  • in der Vernetzung von Interface-Institutionen,
  • in der Herausgabe eines „Handbook of Transdisciplinary Research“ und
  • in der Erarbeitung von Gestaltungsprinzipien der transdisziplinären Forschung.

    Für alle Tätigkeiten wird die internationale Zusammenarbeit mit bestehenden Projekten und Institutionen gesucht.


    For further details, link to the td-net Home Page

    Last update: 2/16/11
    Source of data: ProClim- Research InfoSystem (1993-2017)

    Go Back