Research InfoSystem
Hosted by ProClim-, Swiss Academy of Sciences

WWF-CH

WWF Switzerland
WWF Schweiz


www.wwf.ch/de/derwwf/themen/index.cfm
Type of Structure: organisation / agency
Regional Scope: national in the area: Switzerland / Europe
Parent Organisations: NGO
Child Organisations:
Duration : 0 to present
Contact Address: no office contact defined

holding an official function in WWF-CH

General information and objectives

Der grösste Reichtum unseres Planeten ist die unermessliche Vielfalt von Lebensformen, von Tieren, Pflanzen und Ökosystemen. Wir Menschen leben von der Natur und sind selber Teil davon. Seit einigen Jahrzehnten jedoch steigt der Konsum der Menschen und die natürlichen Ressourcen nehmen bedenklich ab. Wir müssen unseren Lebensstil wieder in Einklang mit der Natur bringen. Dafür engagiert sich der WWF und macht seinen Einfluss geltend.

Wald: Bedeutet Leben
Leben für uns Menschen, für Tausende von Tier- und Pflanzenarten. Wälder – die grünen Lungen unseres Planeten – sind für unser Klima und die biologische Vielfalt auf der Erde lebenswichtig.

Wasser: Macht Leben möglich
Unersetzlich für Mensch und Natur, denn Wasser macht das Leben überhaupt erst möglich. Doch Wasser wird die erste Ressource sein, die weltweit knapp wird.

Alpen: Letztes Rückzugsgebiet
Für viele Tier- und Pflanzenarten ist das Gebirge im Herzen Europas das letzte naturnahe Rückzugsgebiet. Darum gehören die Alpen zu den wichtigsten Ökoregionen der Welt.

Klima: Keine Zeit zum warten
In den letzten Jahrzehnten nahm die Klimaerwärmung massiv zu. Verursacht wird sie vorwiegend von uns Menschen – durch die Verbrennung fossiler Energien.

Artenschutz: Gegen den Ausverkauf der Wildnis
Die Artenvielfalt wird sowohl durch die Zerstörung von Lebensräumen als auch durch masslose Jagd und illegalen Handel bedroht. Gewildert oder auf Schwarzmärkten verkauft – illegale Geschäfte bringen hohen Profit.

Meere: Nutzen und schützen
Sie bedecken zwei Drittel unserer Erde und beherbergen eine riesige Vielfalt an Arten. Millionen von Küstenbewohnern sind auf die Meere angewiesen, denn sie leben von der Fischerei.

about WWF-CH


Last update: 12/5/05
Source of data: ProClim- Research InfoSystem (1993-2017)

Go Back