Baur Bruno

Landschnecken in der Val Müstair

Project Number: CH-3863
Project Type: Research_Project
Project Duration: 01/01/2007 - 06/30/2014 project completed
Funding Source: other ,
Project Leader: Prof. Bruno Baur
Im Birspark 3
4147 Aesch
Phone: +41 (0) 61 207 08 29
e-Mail: bruno.baur(at)unibas.ch

related to this project.
for which the project has a relevance.


Research Areas:
Biodiversity

Disciplines:
general biology
zoology


Abstract:
Landschnecken gelten weltweit als eine artenreiche und vielfältige Gruppe. In der Schweiz kommen 200 verschiedene Arten vor. Ein grosser Teil davon lebt im Wald, in der Laubstreu, auf am Boden liegendem Totholz, unter Moospolstern oder an Felsblöcken. Es gibt aber auch Arten, welche sich an Lebensräume mit extremen Umweltbedingungen – wie Trockenrasen und exponierte Felswände – angepasst haben. Im Gegensatz zu diesen hoch spezialisierten Schnecken gibt es Arten, die in verschiedenen Lebensräumen vorkommen, die so genannten Ubiquisten. Aus dem Vorkommen bestimmter Schneckenarten können Rückschlüsse auf den Zustand eines Lebensraumes gezogen werden. Im Vergleich zu den flugfähigen Insekten sind die weniger mobilen Schnecken nicht in der Lage, mit Abwanderung auf veränderte Bedingungen zu reagieren. Landschnecken gelten deshalb als ausgezeichnete Zeigerorganismen (Bioindikatoren) für Veränderungen von Umwelt- und Lebensraumbedingungen. Die Vielfalt der lokalen Landschneckengesellschaft gibt zudem Hinweise auf die Naturnähe eines Lebensraumes. Dieses Forschungsprojekt soll eine Übersicht über die Vielfalt der im Val Müstair lebenden Schnecken geben. Aufgrund der räumlichen Verteilung der einzelnen Arten im Münstertal sowie in den angrenzenden Gebieten kann die postglaziale Wiederbesiedlung des Tales rekonstruiert werden (Welche Arten gelangten via Unterengadin ins Münstertal, und welche Arten besiedelten das Tal vom Vinschgau her?). In Grasländern (Wiesen, Weiden, Trockenrasen etc.) wird zudem der Einfluss der Bewirtschaftungsintensität auf die lokale Landschnecken-Vielfalt untersucht.

Publications:
Baur B., Meier T., Schmera D., Baur M., Baur A. (2014) Die Vielfalt der Landschnecken in der Val Müstair. Nat.park-Forsch. Schweiz 102


Last update: 12/23/16
Source of data: ProClim- Research InfoSystem (1993-2021)
Update the data of project: CH-3863

Go Back