McElligott Alan

Fressverhalten und Energie-Budget des Rothirsches (Cervus elaphus) im Schweizerischen Nationalpark
Foraging behaviour and energy budget of red deer (Cervus elaphus) in the Swiss National Park


Project Number: CH-2213
Project Type: Master
Project Duration: 01/01/2003 - 06/30/2004 project completed
Funding Source: private ,
Project Leader: Dr. Alan McElligott
.


related to this project.
for which the project has a relevance.


Research Areas:
Biodiversity

Disciplines:
zoology
general biology

Keywords:
red deer, grazing, energy budget


Leading questions:
Huftiere im Nationalpark werden weder durch natürliche Raubtiere noch durch den Mensch reguliert. Dabei ergibt sich die Frage, wie die Huftiere die Vegetationsentwicklung beeinflussen.

In einer früheren Diplomarbeit (Küffer et. al) wurde ein Simulationsmodell entwickelt, welches die saisonalen Wechsel in der Vegetation und die Physiologie des Rothirsches während der Wachstumsperiode darstellt. Dieses Modell ist aber nicht im strikten Sinne verifiziert, die Resultate der Simulation wurden nur mit Informationen aus der Literatur verglichen.

Nun sollen durch Feldarbeit Daten über das Aktivitätsmuster der Rothirsche im Sommer aufgenommen werden, um so das Modell zu untermauern. Die Resultate sollten kompatibel sein mit den Modellierungen. Frage: Welches Aktivitätsmuster zeigen die Rothirsche während dem Sommer ?


Publications:
Rieser R 2004: Fressverhalten und Energie-Budget des Rothirsches (Cervus elaphus) im Schweizerischen Nationalpark. Diplomarbeit, Zoologisches Institut Universität Zürich



Last update: 12/23/16
Source of data: ProClim- Research InfoSystem (1993-2020)
Update the data of project: CH-2213

Go Back