Rey Peter

Ökologische und hydromorphologische Erfolgskontrolle zur Restwassersanierung von Clemgia (Schweizerischer Nationalpark)
Ecological and hydromophological rcontol of a residual flow restaoration in river Clemgia (Swiss National Park)


Project Number: CH-5522
Project Type: Research_Project
Project Duration: 06/01/2015 - 01/01/2017 project completed
Funding Source: other ,
Leading Institution: Hydra
Project Leader: Herr Peter Rey
HYDRA
Lukasstr. 29
9008 St. Gallen
Phone: +41 (0) 71 244 2280 ; +49 (0) 7531 924 000
e-Mail: p.rey(at)hydra-institute.com
http://www.hydra-institute.com
Metadata: http://www.parcs.ch/snp/mmd_fullentry.php?docu_id=32793

related to this project.
for which the project has a relevance.


Research Areas:
Biodiversity

Disciplines:
hydrology, limnology, glaciology


Abstract:
Im Zuge des kantonalen Verfahrens zur Restwassersanierung sollen betroffene Ausleitungsstrecke mit einer Mindestwassermenge (teilweise dynamisch) dotiert werden. In zwei der ökologisch und landschaftlich wichtigsten Gewässer im Gebiet von EKW wird mit der vereinbarten Restwassersanierung künftig wieder ausreichend Wasser fliessen: EKW wird verpflichtet, an der Fassung der Clemgia im Val S-charl bei Scuol sowie an der Fassung des Vallember bei Susauna unterhalb von S-chanf Restwasser abzugeben. Damit können wertvolle Lebensräume sowie das Landschaftsbild deutlich aufgewertet werden.
Bei der Clemgia handelt es sich um einen Hochgebirgsbach, dessen Mittellauf im Val S-charl direkt an den Schweizer Nationalpark (SNP) grenzt. SNP und FOK (Forschungskommission des Nationalparks) haben signalisiert, dass sie - wo erwünscht und tragbar - mithelfen, den Zustand der Gewässer in der Region zu verbessern, auch wenn sie nicht direkt in den Grenzen des Nationalparks liegen.



Last update: 5/29/20
Source of data: ProClim- Research InfoSystem (1993-2020)
Update the data of project: CH-5522

Go Back