Seibert Jan

Crowd-based data collection for hydrology and water resources research (CrowdWater)

Project Number: CH-5961
Project Type: Research_Project
Project Duration: 04/01/2016 - 12/31/2019
Funding Source: SNSF ,
Leading Institution: Universität Zürich, Geographisches Institut
Project Leader: Prof. Jan Seibert
Hydrologie und Klima
Geographisches Institut - Physical Geography
Universität Zürich
Winterthurerstr. 190 - Irchel
8057 Zürich
Phone: +41 (0) 44 635 52 00 ; +41 (0) 44 635 51 21
FAX: +41 (0) 44 635 68 48
e-Mail: jan.seibert(at)geo.uzh.ch
http://www.geo.uzh.ch/h2k

related to this project.
for which the project has a relevance.


Research Areas:
Landscape

Disciplines:
hydrology, limnology, glaciology

Keywords:
Value of data, hydrologic observation, crowdsourcing, hydrological modelling, citizen science

Abstract:
Das Projekt CrowdWater hat das Ziel, das Potential sogenannter ‚crowd-based‘ Beobachtungen, also Beobachtungen unter aktiver Beteilung der Öffentlichkeit, im Bereich der Hydrologie zu untersuchen. Konkret wird dies an den Beispielen Abfluss/Wasserstand und Bodenfeuchte untersucht, wobei sowohl die Möglichkeiten der Datenerhebung als auch der potentielle Wert dieser neuartigen Daten für hydrologische Vorhersagen untersucht wird. Das langfristige Ziel ist es, neuartige Beobachtungsdaten erheben zu können, die zu besseren Vorhersagen von hydrologischen Ereignissen wie Trockenheiten oder Überschwemmungen führen.

Leading questions:
Mithilfe der aufgestellten Stationen sollen mehrere Fragen beantwortet werden.
1. Wie gut sind die Schätzungen der Teilnehmer?
2. Ist es möglich die Schätzungen mit ausführlicheren Handouts zu verbessern?
3. Wie viele Passanten nehmen teil?
4. Wie ist die Verteilung der Teilnehmer bzgl. Altersgruppen und Ausbildungsgrad?

URL: http://p3.snf.ch/project-163008


Last update: 11/8/19
Source of data: ProClim- Research InfoSystem (1993-2020)
Update the data of project: CH-5961

Go Back