Keller Lukas

Altersabhängiger Fortpflanzungserfolg beim Alpensteinbock

Project Number: CH-6848
Project Type: Master
Project Duration: 04/05/2021 - 12/29/2023
Funding Source: other ,
Leading Institution: Universität Zürich
Project Leader: Prof. Lukas Keller
Institut für Evolutionsbiologie und Umweltwissenschaften
Universität Zürich
Winterthurerstr. 190
8057 Zürich
Phone: ; +41 (0) 44 635 47 50
FAX: +41 (0) 44 635 68 18
e-Mail: lukas.keller(at)ieu.uzh.ch
http://www.ieu.uzh.ch

related to this project.
for which the project has a relevance.


Research Areas:
Biodiversity

Disciplines:
zoology


Abstract:
Männchen und Weibchen des Alpensteinbocks unterscheiden sich in ihrem Aussehen enorm: Männchen haben nicht nur viel grössere Hörner, sondern können mehr als doppelt so schwer wie Weibchen werden. Dieser aussergewöhnliche Grössenunterschied zwischen Männchen und Weibchen geht mit einem höchst ungleichmässigen Fortpflanzungserfolg bei den Männchen einher: grosse und dominante Männchen monopolisieren den Zugang zu empfänglichen Weibchen und zeugen nahezu alle Nachkommen. Alle anderen Männchen gehen beinahe leer aus. Weitgehend ungeklärt ist dabei die Rolle, welche die alten (mehr als 11 Jahre alten) Männchen spielen. Dieses Projekt soll diese frage zum Val Trupchun untersuchen.


Last update: 6/8/21
Source of data: ProClim- Research InfoSystem (1993-2021)
Update the data of project: CH-6848

Go Back